Garten- und Landschaftsbau

Stephan Zinke                                               

Vietnamesisches Hähnchensandwich

Eines  der besten Sandwiches die ich je gegessen habe - man muss es einfach probieren um es zu glauben. Ich habe nie gern Möhren gegessen, aber in dieser Zubereitungsart  könnte ich sie täglich essen.

für den Möhrensalat 

2 EL Weißweinessig

1 TL Zucker

1 Knoblauchzehe fein geschnitten

1 Chilischote fein geschnitten

oder  1 TL Sambal olek

1 große Möhre geraspelt

1 Zwiebel in feine Streifen geschnitten 

für die Majonaise

4 EL Majonaise

1 EL Limettensaft

1/2 TL Fünf-Gewürz-Pulver

Eine Mischung aus 

Sichuanpfeffer

Zimt

Nelken

Fenchelsamen

Sternanis


 

4 Hähnchenbrustfilets mit Haut oder 1 Broiler

2 kleine Baguettes quer halbiert oder 4 längliche Brötchen

wer möchte als Garnitur

1 Handvoll Korinadergrün

4 EL geröstete Cashewnüsse oder Erdnüsse

1 lange Chillischote


 


 

Essig, Zucker, Salz, Knoblauch und Chili verrühren, Möhrenraspel und Zwiebelstreifen hinzufügen

alles gut vermischen und bei Seite stellen.

Die Majonaise mit der Fünf Gewürz Mischung verrühren und kalt stellen.

Hähnchenbrüste grillen  oder den vertigen Broiler zerlegen.

Das Fleisch abkühlen lassen und in  feine Streifen schneiden.

Baguett oder Brötchen  rösten, die untere Hälfte mit der Majonaise  dick bestreichen

Hähnchenstreifen und Möhren - Zwiebelsalat darüber legen und mit Koriander, Cashewnüssen oder Erdnüssen garnieren und servieren.


 


 


 zurück