Garten- und Landschaftsbau

Stephan Zinke                                               

Hähnchenpfanne mit Curryreis

für ca. 4-6 Personen

500g Hänchenbrust3 Zwiebeln3 Paprika1 ZuchiniBeutelreis oder fertiger Curryreis im Beutelwer möchte noch Junge Erbsenschoten, frische oder tiefgefrorene Erbsen und nach belieben mit dem Lieblingsgemüse erweitern1 Dose KokosmilchOlivenölSalz, Pfeffer und ein gutes mittelscharfes Curry (Sollten scharf Jungs zu Tisch sein kann das Curry auch schärfer sein !)
Folgende Zutaten nacheinander in kleine Würfel bzw. Streifen schneiden und anbraten 


Hähnchenbrust scharf anbraten so das sie Farbe annehmen

anschließend Paprika, Zwiebeln, Zuchini und weiteres Gemüsewenn alles fast gar ist mit Curry würzen undmehrmals schwenken.Kokosmilch hinzugeben und kurz aufkochen lassen

 

je nach Reissorte entsprechend Wasser in die Pfanne gebenund den Reis gar kochen
noch einmal  abschmecken und dann anrichten

Tipp!!

das Gemüse nicht zu lange braten damit es noch bissfest ist- also die Zeit für den Reis mit hinzurechen.


 

zurück