Garten- und Landschaftsbau

Stephan Zinke                                               

Biodesignpool - Bauweise




Fast jede Form, Farbe und individuelle Gestaltung ist möglich, Wände bis 45 Grad Neigung, senkrechte Wände auf Anfrage



Bei diesem Beispiel sehen wir den Umbau eines ca. 8*12 m großen Schwimmteiches aus den 90er Jahren,  in einen Biodesignpool nach heutigem Stand der Technik. Wasseraufbereitung durch mech. Reinigung -Oase Trommelfilter und Microorganismen.


Herstellen der späteren Form durch Modellierung der Bodenplatte

Verlegen einer EPDM Teichdichtungsbahn


Geotextiel Schutzflies zum Schutz der Teichdichtungsbahn vor mechanischen Beschädigungen.

Verlegen der Teichtechnik wie Einströmdüsen, Skimmer, Umwälzung, Aerotherapie Massage und  Beleuchtung

Auftrag der ersten Stein-Resinat Schicht

Fixieren  eines Geonetztes auf der ersten Steinschicht



Auftrag der zweiten Steinschicht

Befüllung des fertigen Teiches







Und auch bei Nacht kann sich das Ergebnis sehen lassen.