Garten- und Landschaftsbau

Stephan Zinke                                               

 

 

Schwimmteiche erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ein Schwimmteich zeichnet sich durch eine vollbiologische Wasseraufbereitung  ohne Chemie aus.

 

In den meisten Fällen gibt es einen Regenerationsbereich der für die Aufbereitug des Wassers zuständig ist . Hier befinden sich die verschiedenen Substrate in den Microorganismen angesiedelt sind, sowie die Pflanzen die dem Wasser Närhstoffe entziehen und somit dem Algenwachstunm vorbeugen. 

Zur Reinigung des Wassers werden Microrganismen und Pflanzen  entsprechend ihrer natürlichen Lebensräume eingesezt. Ihnen die günstigsten Lebensbedingungen zu gewären ist Voraussetzungen zur Vermehrung und somit zur Wasserereinigung. Dies ist die Aufgabe eines jeden Schwimmeichbesitzers.

Die Kombination  von Schwimmbecken oder natürlichen angelegten Teich  hat eine lange Geschichte, wurde ursprünglich in Deutschlangd geboren , in Österreich  weiterentwickelt und seit Mitte der 80er Jahre  in Deutschland mehrere tausend mal in den  verrschiedensten Ausführungsformen gebaut.

Auf dem deutschen Markt haben sich einige Systemnabieter etabliert, die stetig an der Weiterentwicklung  zur Verbesserung der Wasserqualität arbeiten.  

Das Erlebnis auf einem Holzsteg zu sonnen, wie von einem Bootstseg  ins Wasser zu springen  oder von einem Sprungfelsen abzutauchen  läßt die Natürlichkeit des badens wir an einem natürlichen Gewässer erscheinen . Diese Natürlichkeit verbunden  mit einem ganzjährig ansprechenden Erscheinungsbild und die geringen Unterhaltungskosten  gegenüber einem Pool  sind tragende Argumente sich für einen Badeteich zu entscheiden .

Die Fa. Zinke als BIO NOVA Partner
Hier ein kleiner Einblick wie interressant das Thema Schwimmteiche sein kann.
News 02 Februar 2012.pdf (376.1KB)
Die Fa. Zinke als BIO NOVA Partner
Hier ein kleiner Einblick wie interressant das Thema Schwimmteiche sein kann.
News 02 Februar 2012.pdf (376.1KB)