Garten- und Landschaftsbau

Stephan Zinke                                               

Gegrilltes Huhn

 

wir benötigen ein Huhn ca 1 kg

 für die Soße

Honig, Ketshup, Cyrrypulver, paprika Salz, Olivenöl wer es asiatisch  mag auch Sojasoße

Das ganze gut vermischen, das Huhn  damit einpinseln oder das Huhn und die Soße in einer Gefriertüte damit ca. 2 Std. ziehen lassen. Dann eine Bierdose nehmen, einen Schluck abtrinken und das Hunh so darauf setzten das es nicht umfällt. Ersatzweise kann auch ein Hähnchenhalter wir auf der Abbildung verwendet werden.

Das ganze ca. 1 Std auf dem Grill mit Deckel bei ca. 180 C  braten, die letzten 15 min. schön bräunen lassen.

 

ZURÜCK